Was ich gerade mache

Ich bin Journalistin für Online, TV und Social Media. Für DasErste.de kümmere ich mich darum, dass die politischen und kulturellen Sendungen ihre Form und ihren Platz im Netz finden. Dazu gehören unter anderem der "Weltspiegel", die Dokumentationen und die Themenabende. Mit meinem Team stelle ständig aufs Neue die Frage, was wir tun können, damit unsere Geschichten ankommen.

Ansonsten helfe ich in verschiedenen Redaktionen bei BR und WDR mit, Social Content zu erstellen. Wenn mir dann noch Zeit bleibt, schreibe ich völlig analog für die taz.

Was ich gelernt habe

Slavische Philologie – das habe ich gleich nach meinem Abitur studiert. Wenn ich das erzähle, muss ich eigentlich immer erklären warum. Ganz einfach: Weil ich Russland spannend fand. Und ich hatte recht damit. Alleine schon Russisch zu lernen, war ein Abenteuer. Eher zufällig bin ich als Studentin auf den Journalismus gekommen – und dabei geblieben. Von 2010-2011 habe ich beim Westdeutschen Rundfunk ein Programmvolontariat absolviert und dabei das Know-How für TV, Radio und Online erhalten. Danach habe ich in Köln bei einigen TV- und Online-Redaktionen gearbeitet, u. a. bei der Lokalzeit, Markt und 1Live.de. 

Was man sonst noch von mir wissen sollte

Ich liebe Sport, ganz ehrlich. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht laufen gehe. Worauf ich dabei auch auf keinen Fall verzichten möchte, sind Podcasts, die mir Geschichten aus aller Welt liefern. Überhaupt bin ich ständig auf der Suche nach Geschichten, um sie zu hören, zu sehen und zu erzählen.

Deshalb finde ich auch die Stories so toll, ob nun auf Instagram, auf Snapchat oder auf Facebook. Hier hat jeder die Chance, zu erzählen. Und jeder sollte das auch tun, denn es macht Spaß und öffnet Türen. Ob Du nun eine private Person bist oder ein kleines Business hast: du solltest Dein "Story-Potential" nicht verschenken. Wenn Du Hilfe brauchst, kontaktiere mich

 

 

Folge mir auf Instagram

  • FILTER-TIPP_______________________________________________________.Ja, ich empfehle einen Filter. Ganz ehrlich. Obwohl ich Filter hasse..Aber einer hat es mir eingetan. Sucht Euch doch mal die Eisschicht, in die man ein Loch malen (Filter Nummer 10 bei iOs). .Wenn man diese über einen schönen gleichmäßigen Hintergrund legt, sieht sie wunderbar aus..Jetzt kommt mein Tipp. Speichert euch so einen Eis-Clip ab. Holte ihn euch wieder in die Instagram-App zurück und nutzt ihn als schönen Texthintergrund. .So macht ein Filter echt Sinn...Habt ihr einen Filter, den ihr gerne mögt? Oder findet ihr alle schrecklich (so wie ich eigentlich auch)?..#stil #text #ig_filter #eisdecke #kreativität #ig_tipp #ig_story  #zitat #kunstvoll #anderssein #abwechslung #schönehäuser #straßenkunst #stilvoll #farbenrausch #trendsetter #instagramstory #storykurs #moosach

Schau Dir meine Stories an